Puppen- und Spielzeugmuseum Coesfeld

Trägerverein

Das Puppen- und Spielzeugmuseum Coesfeld wird von einem gemeinnützigen Verein getragen mit inzwischen über 70 Mitgliedern.

Der Verein Puppen- und Spielzeugmuseum e.V. wurde im Jahr 2000 gegründet;
dank tatkräftiger Unterstützung der Mitglieder und

Puppen und Spielzeugmuseum Coesfeld

Sponsoren konnte am 11.12.2004
das Museum eröffnet werden.



Wir freuen uns über weitere Unterstützung

VR-Bank Westmünsterland
IBAN: DE70428613870007070350
BIC: GENODEM1BOB

Sparkasse Westmünsterland
IBAN: DE81401545300059014076
BIC: WELADE3WXXX

Neue Sonderausstellung

zeigt technisches Spielzeug für kreative Köpfe

 Ab Sonntag, dem 5.Mai 2019,  zeigt das Puppen- und Spielzeugmuseum für alle Technik-Begeisterten in einer neuen Sonderausstellung zahlreiche, aus Fischer-Technik Konstruktionsbaukästen zusammengebaute Objekte, die u. a. elektrisch oder mit Solarstrom angetrieben werden. Es ist also reges  Treiben mit Licht und Aktivitäten im Spiel. Aus den Bausteinen der Firma Fischer Technik, die 1964 in Waldachtal in Baden-Württemberg gegründet worden ist, kann nach Vorlagen, aber auch nach eigenen Ideen kreativ gestaltet werden. Im Spiel können Grundkenntnisse der Statik, der Mechanik, der Elektronik und der Digitaltechnik begriffen werden, die in der Forschung und Entwicklung von Bedeutung sind.

Ein kurzer Rundgang durch das Museum